Wann übernimmt die Hausratversicherung die Datenrettungskosten?

In bestimmten Situationen kann die Hausratversicherung die Kosten einer Datenrettung übernehmen, wobei zum einen die in der Police beinhalteten Rahmenbedingungen  und zum anderen die bisherige Historie des Versicherten ausschlaggebend sind.

 

Die ACATO GmbH hat in der Vergangenheit schon Kostenübernahmen für Datenrettungen von folgenden Versicherungen erhalten:

  • Versicherungskammer Bayern
  • Roland
  • HUK
  • Japanische Versicherungen
  • und andere

 

Für die Abwicklung der Versicherungsfälle hat die ACATO ein eigenes Modul im Fall Management System RescueBase aktiviert. Hier sind über 600 Versicherungen hinterlegt.

 

Auf folgender Seite finden Sie weitere allgemeine Informationen zum Thema Hausrat: 

www.hausrat-info24.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.